ELGA Workshop

ELGA Workshop direkt für BürgerInnen

Gemeinsam mit dem Wiener Schneiderclub und Wäschewarenerzeuger, sowie der Mode Wien Akademie führen wir den ersten ELGA Workshop direkt für BürgerInnen durch.

Wir freuen uns über alle interessierten TeilnehmerInnen.  Um Voranmeldung wird gebeten unter: stefan.naber@bvshoe.at oder unter 01/392 00 11-14

Einladung ELGA Workshop

Erster ELGA Workshop direkt für BürgerInnen
PDF-Dokument / Dateigröße 538 kB

Mitglieder-Stammtisch

Dritter Stammtisch für die BVSHOE-Mitglieder.

Wien, 3. Juni 2019.

Anfang Juni veranstaltete der BVSHOE den bereits dritten Stammtisch für seine Mitglieder, die sich bei dieser Gelegenheit wieder untereinander vernetzen konnten. Nach einer allgemeinen Vorstellungsrunde der Anwesenden, stand dieses Mal das Krankheitsbild Schlafapnoe im Mittelpunkt des Interesses. Im Detail erläutert wurde es von Joe Hoza von der Schlafapnoe Gruppe. Übrigens: Bei allen folgenden Stammtischen wird jeweils eine Gruppe die Möglichkeit haben, sich näher vorzustellen.

Danach wurde wieder auf die Möglichkeit hingewiesen, Veranstaltungen im BVSHOE-Newsletter sowie auf der neuen BVSHOE-Website zu bewerben. Auch ein Großteil der Mitgliedervernetzung wird künftig über den Mitgliederbereich der neuen Webseite möglich sein.

Hier die Schwerpunkte der aktuellen Arbeit des BVSHOE:

  • Vorstellung der neuen Vorstandsmitglieder
  • Bericht über den Termin bei Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein
  • Stand und Ausblick des laufenden ELGA-Projekts
  • Verbesserung der Parkplatzsituation (Behindertenparkplätze) in den EKZs Donauzentrum, SCS und G3
  • Projekt Krankenhaus-Outcome: PatientInnen den Zugriff auf Daten ermöglichen und transparenter gestalten
  • Projekt Marfan Abulanz im AKH
  • ÖKUSS-Weiterbildungsprogramm
  • ÖKUSS-Vortrag Stellungnahmen
  • Gesundheitsziele – Arbeitsgruppen des BMGF
  • Gemeinsame Erarbeitung von Stellungnahmen
  • Stammdaten-Aktualisierung

Copyright: XXXXX

Gesundheits-Frühstück

Drittes WKÖ HEALTH Breakfast.

Wien, 24. Mai 2019.

In der vorletzten Maiwoche war es wieder so weit: Das mittlerweile dritte WKÖ HEALTH Breakfast der Plattform Gesundheitswirtschaft Österreich ging über die Bühne.

Dr. Martin Gleitsmann, Initiator der Plattform Gesundheitswirtschaft Österreich und Leiter der Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit/WKÖ, hieß die rund 50 TeilnehmerInnen willkommen. Danach erläuterte DI Dr. Bogdan-Corneliu Pirvu, Gründer von wartenummer.at, in seiner spannenden Keynote zum Thema, die Chancen aufgezeigt, wie er sich eine neue Entwicklung im Gesundheitswesen vorstellen kann. 

Der BVSHOE nahm auf Einladung von Dr. Gleitsmann an der Veranstaltung teil.

Copyright: J-Pharm/APA-Fotoservice/Tesarek
Fotograf/in: Heinz Stephan Tesarek

Gesundheits-Versorgung

„Initiativen für eine bessere Gesundheitsversorgung“.

Wien, 16. Mai 2019.

Am 16. Mai fand wieder das jährliche Kirschblütengesprpäch des japanischen Botschafters statt, zu dem auch der BVSHOE eingeladen wurde. Auch dieses Jahr waren zahlreiche honorige Gäste anwesend und verfolgten die interessante Podiumsdiskussion mit.

Auch wenn das österreichische Gesundheitssystem im internationalen Vergleich als gut ausgebaut gilt, orten ExpertInnen nach wie vor Verbesserungsbedarf. Vor diesem Hintergrund etablieren sich immer mehr neue Lösungsansätze. Einerseits organisieren sich betroffene PatientInnen selbst, um sich Zugang zu den nötigen Informationen sowie zu einer entsprechenden Betreuung zu verschaffen. Andererseits starten Gesundheitsinstitutionen, Verbände und Kommunen – teilweise in Kooperation mit Pharmaunternehmen – Kampagnen, um auf etwaige Missstände aufmerksam zu machen.

Doch sind diese Initiativen die Antwort auf die drängenden Probleme? Und wie ist das heimische Gesundheitssystem diesbezüglich im Vergleich mit anderen Ländern wie etwa Japan aufgestellt?

Copyright: J-Pharm/APA-Fotoservice/Tesarek
Fotograf/in: Heinz Stephan Tesarek

65. Generalversammlung

65. Generalversammlung der Pharmig.

Wien, 26. April 2019.

Beim öffentlichen Teil der 65. Generalversammlung der Pharmig nahmen neben Pharmig-Präsident Mag. Martin Munte auch Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein sowie DI Harald Leitenmüller, Chief Technology Officer bei Microsoft, als Redner zu Themen wie unter anderem Transformation und Digitalisierung Stellung.

Hier geht´s zur Presseaussendung von Pharmig!

Copyright: Leadersnet

Vorstellungstermin Frau Mag. Karin Kadenbach, EU-Abgeordnete und Gesundheitssprecherin für Österreich im EU-Parlament

Am 6. Juni 2018 im
EU-Parlament in Brüssel

Unsere Vorsitzende
befand sich aufgrund eines internationalen Meetings in Ihrer Funktion als
Vizepräsidentin der ELPA (European Liver Patient’s Association) in Brüssel und
nahm die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächstermines mit Frau Mag.a Karin
Kadenbach wahr und stellte den BVSHOE vor. Frau Mag. Kadenbach gratulierte zur
Konstituierung und betonte, dass der BVSHOE ein von Ihr lang gehegter Wunsch
nach aktiver Mitbestimmung der Patientenorganisationen endlich umgesetzt wurde.
Sie versicherte, den BVSHOE zu unterstützen.